Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.

10_facebook.jpg

 

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Abschied vom Vorstand
.

Werner Sonntag neuer Kaiser

10_kaiser_18_ts.jpgKaiser ermittelt

Werner Sonntag ist neuer Kaiser in Windhausen

 

Mit dem 76. Schuss kürte sich Werner Sonntag am Freitag, 15. Juni, zum neuen Kaiser der St. Antonius Schützenbruderschaft. Damit setzte sich der Schützenkönig von 2003 gegen seine vier ernsthaften Mitbewerber durch.

 

Kaiser_18_1

Werner_2

15 Jahre nachdem Werner Sonntag und seine Ehefrau Josie die Windhauser Schützen als Königspaar regierten, stehen sie erneut an der Spitze der St. Antonius Schützengesellschaft. "Ich habe mir damit einen Traum erfüllt", so die Majestät. "1996 war ich Prinz in Neuenhof, 2003 König in Windhausen und nun Kaiser." Mit dem 76. Schuss konnte er sich gegen seine Mitbewerber Guido Springob, Georg Rauterkus, Dieter Pachutzki und Markus Springob durchsetzen. Der Versandmitarbeiter bei STP Schmiedetechnik Plettenberg ist leidenschaftlicher Fußballfan und fiebert bei Spielen seiner Lieblingsmannschaft Borussia Dortmund mit. Auch Karneval und Schützenfest zählt der neue Kaiser zu seinen Hobbys. "mein Sohn ist amtierender Kinderprinz in Neuenhof. Er meinte, wenn ich Kinderprinz bin, dann musst du Kaiser werden", erkärt Werner Sonntag seine Ambitionen. "Außerdem war mein Onkel der erste Kaiser von Windhausen. Da liegt es bei uns in der Familie." 


Die Krone sicherte sich Guido Springob, den Apfel holte Gottfried Zacker aus dem Kugelfang und Christoph Springob schoss das Zepter.

 

Quelle: Lokalplus

 

 



Autor: mheinze -- 09.12.2018; 06:38:53 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 496 mal angesehen.

0 Kommentare


.