.

Jörg Steinberg neuer König in Windhausen

Autor: root 18.12.2018

Pommersche regiert mit Simone Hampel

Jörg Steinberg „Pommersche" ist neuer König der St. Antonius-Schützenbruderschaft Windhausen. Mit dem 97. Schuss holte er den Rest des Vogels aus dem Kugelfang und freute sich mit Tränen in den Augen über seinen Königstitel. Anfangs hatten noch Tobias Rauterkus, Lukas Schöne und Sebastian Rauterkus mitgeschossen, doch dann trennte sich die Spreu vom Weizen. Guido Springob, der scheidende König, sicherte sich zuvor bei den Insignien noch die Krone, Christoph Springob holte den Apfel, und das Zepter schoss Björn Zacker. Der neue König hatte im Februar von Christof Springob das Amt des stellvertretenden Hauptmanns übernommen. „Ich konnte in diesem Jahr gerade den Befehl geben, Antreten zum Vogel Schießen, dann war ich selber König", schmunzelte der 30-jährige Schichtleiter bei Kemmerich nach seinem Königsschuss. Zur Königin wählte er Freundin Simone Hampel (30), die gebürtig aus Breckerfeld kommt und nun gleich das Schützenfest von seiner schönsten Seite kennenlernen darf. Neben der Schützenbruderschaft ist der neue König auch im Osterfeuerverein und bei den Wagenbauern im Karneval aktiv. Jörg ist der erste König aus der Familie Steinberg in Windhausen.

Bildergalerie 1Bildergalerie 2

Dieser Artikel wurde bereits 81 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
4577 Besucher