Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.

10_facebook.jpg

 

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
.

Jahreshauptversammlung im Vereinslokal

JHV 18Verein baut neuen Schießstand

Die Jahreshauptversammlung der St. Antonius Schützenbruderschaft Windhausen e.V. fand am 27.01.2018 in der Dorfschänke Windhausen statt. Zahlreiche Mitglieder waren erschienen, darunter, wie schon in der vergangen Jahren, viele junge Schützenbrüder.

Nach den Berichten von Schriftführer Marcel Hecker und Kassierer Michael Heinze, welche durchweg eine positive Entwicklung des Vereins bescheinigten, standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

Die Beiratsmitglieder Kurt Keseberg, Ludwig Rauterkus und Stefan Rauterkus stellten sich erneut zur Wahl und wurden einstimmig von der Versammlung für weitere drei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Frank Heißen stand für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung. Er war seit 2009 als Kaiseroffizier im Beirat tätig. Er wurde für sein Engagement mit einem Buchgeschenk verabschiedet.

Im Anschluss an die Wahlen bedankte sich der 1. Vorsitzende Christof Rauterkus bei den wiedergewählten Vorstandsmitgliedern für ihre engagierte langjährige Vorstandsarbeit. Sein Dank ging aber auch an alle Anwesenden für die Unterstützung bei den vielfältigen Aktivitäten des Vereins.

Stefan Rauterkus stellte in einer eindrucksvollen Präsentation die Planungen zu dem neuen Schießstand an der Schützenhalle vor. Da für die alte "Vogelstange" keine erneute Betriebsgenehmigung erteilt wird, ist diese Neuanlage erforderlich.

 

JHV 18

 

v.l.n.r.: Christoph Rauterkus, Stefan Rauterkus, Frank Heißen, Kurt Keseberg und Ludwig Rauterkus.

 

 



Autor: root -- 07.04.2018; 06:27:11 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 329 mal angesehen.

0 Kommentare


.